PRESSEMITTEILUNG

Postzustellung ist Dienstleistung

Über Chancen, Potenziale und Risiken für die privaten Postdienstleister in Brandenburg hat sich der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Bommert gestern bei einem Besuch der Firma Turbo P.O.S.T. in Neuruppin informiert. Insbesondere ging es bei dem Gespräch mit dem Geschäftsführer des Bundesverbandes Briefdienste e.V., Rico Nelte-Freudenberger, und dem Geschäftsführer der Turbo P.O.S.T. GmbH, Matthias Bartsch, um die Auswirkungen des Brandenburgischen Vergabegesetzes auf die Branche. Beide warben für eine bedarfsgerechte Anpassung und faire Wettbewerbsbedingungen.

Die Turbo Post GmbH wurde 1999 als regionaler Postdienstleister gegründet und beschäftigt heute mehr als 200 Mitarbeiter. Täglich werden zwischen 90.000 und 100.000 Sendungen von privaten und inzwischen mehr als 1.000 Geschäftskunden, insbesondere im Bereich Nordbrandenburg, transportiert. 

 


Inhaltsverzeichnis
Nach oben